Keine Kompromisse: Einstehen für das, was in mir lebendig ist

GFK-Intensivworkshop Aufrichtigkeit

Sie haben die Gewaltfreie Kommunikation in 8 oder mehr Trainingstagen kennengelernt und möchten nun entdecken, wie die GFK Ihr Leben immer mehr bereichern kann? In diesem Wochenendseminar, das der zweite Teil einer dreiteiligen Workshop-Reihe ist, können Sie den Prozess der Aufrichtigkeit und damit das Einstehen für die eigenen Bedürfnisse vertiefen, und die GFK nutzen, um auch unter herausfordernden Bedingungen bei dem zu bleiben, was Ihnen wichtig ist:

Wir leiten Sie an, ein "nein" zum Andern als "ja" zu sich selbst zu begreifen und als Geschenk an den Anderen zu sehen. Wir üben, einfühlsam "nein" zu sagen, zu unterbrechen und Ärger konstruktiv auszudrücken, und beleuchten mit Ihnen, was es braucht, um beharrlich "dranzubleiben". So können Sie immer mehr zu sich stehen und sich leidenschaftlich dafür einsetzen, was Ihnen wichtig ist.

Aus dem Inhalt:

  • Sich selbst erlauben, für die eigenen Bedürfnisse zu sorgen.
  • "Geht nicht" gibt´s nicht: Beharrlichkeit entwickeln.
  • Echt statt nett: Nein sagen, unterbrechen, Ärger ausdrücken.
  • Warum knick ich immer wieder ein? - Wenn es herausfordernd wird, für sich einzustehen.
  • Giraffentango: Balance von Empathie und Aufrichtigkeit.

So kann es Ihnen immer besser gelingen…

  • … bei sich zu bleiben ohne Gewalt über Andere auszuüben…
  • … Integrität und Freiheit zu entwickeln…
  • … zu bekommen was Sie brauchen…
  • … und dabei auch den Anderen im Blick zu behalten.
Wann: 21.-22.10.2017 (Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 9 – 17 Uhr)
Wo?: Spabrücken
Wer?: Teilnehmende mit mindestens 8 Ausbildungstagen GFK (Gerne klären wir die Teilnahmevoraussetzungen im persönlichen Gespräch, bitte sprechen Sie uns an!)
Wie viele?: max. 12 Teilnehmende (ab 8 Teilnehmenden mit Claudia Haverich als zweiter Trainerin)
Mit wem?: Claudia Christ
Wie viel?: 295,- Euro bei Buchung aller drei Teile der Workshop-Reihe, 325,- Euro bei Einzelbuchung